Im Monat März  2017                        

Das aktuelle Buch des Monats

Kommentiert von Michael Schneider

Übersicht

der in 2017 vorgestellte Bücher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Buch:

 

Gottfried Prinz

“Grundsätzlich unauflöslich, aber ...”

Das Ehe-, Scheidungs- und Wiederverheiratungsverständnis in der Orthodoxen Kirche

Verlag Dr. Kovaè: Hamburg 2016 (99 Seiten)

ISBN 978-3-8300-9108-0

 

Die vorliegende Studie wendet sich einer aktuellen Fragestellung zu, nämlich dem Umgang der Kirche mit wiederverheirateten Geschiedenen. Nach einer grundlegenden Reflexion über das in der hier angefragten Praxis erkennbare Gottes- und Menschenbild im Glaubensleben der Kirche und nach einer kurzen Darstellung des orthodoxen Gottesdienstes der Krönung wie auch einer möglichen Scheidung bzw. Wiederheirat wird im Leben der georgischen Heiligen Tamara gezeigt, daß wiederverheiratete Geschiedene im göttlichen Heil sein können.

Dem Verfasser stellt sich die Frage, ob sich die katholische Kirche seit der Familiensynode bzw. mit “Amoris laetitia” zugleich der orthodoxen Theologie angenähert hat. Die Stärke der Arbeit liegt darin, daß sie grundsätzlich ansetzt, nämlich bei den Voraussetzungen der orthodoxen Theologie und Glaubenspraxis, in der Theologie und Leben aufs engste zusammengehören. Doch ist zu betonen, daß nach orthodoxem Verständnis auch ein Geschiedener bzw. Wiederverheirateter “auf ewig” mit seinem ersten Partner verbunden bleibt.

“Das Buch zeigt in erfreulich kompakter und verständlicher Weise die Verbindung von theologischer Anthropologie, Eheverständnis und Wiederverheiratung nach einer Scheidung” (Vorwort).

 

 

 

 

 

Die Schriftenreihe

EDITION CARDO

Diese Schriften sind erhältlich im Buchhandel und über das Institut für Dogmen - und Liturgiegeschichte

Offenbacher Landstraße 224       60599 Frankfurt am Main      FAX: 069 5076992

Bestellformula