Im Monat Januar 2015                        

Das aktuelle Buch des Monats

Kommentiert von Michael Schneider

Übersicht

der in 2015 vorgestellten Bücher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lothar Heiser

Heilige Ärzte im frühen Christentum

Patristisches Zentrum Koinonia - Oriens e.V., 2014. 52 Seiten, 4 Farbabbildungen

(Edition Cardo; Bd. 191) ISBN 3-936835-91-8, 10,00 €

 

In der vorliegenden Schriften werden vor allem Leben und Wirken der heiligen Kosmas und Damian, aber auch das des heiligen Panteleimon bedacht. Dazu werden die entsprechenden Legenden angeführt wie auch die liturgischen Festinhalte in Ost und West, nicht zuletzt einige bildhafte Darstellungen .

Vorbild dieser christlichen Ärzte waren nicht die seit grauer Vorzeit verehrten griechischen Göttergestalten wie Asklepios und Hygieia oder die römischen Dioskuren Kastor und Pollux, sondern einzig der heilende und heiligende Jesus Christus. Sein Vorbild und seine Aufforderung im Matthäusevangelium: »Heilt Kranke. … Umsonst habt ihr empfangen, umsonst sollt ihr geben. … Wer arbeitet, hat ein Recht auf seinen Unterhalt«(Mt 10,8.10), verwirklichten die christlichen Ärzte durch ihr Tun. Sie arbeiteten allein für ihren bescheidenen Unterhalt und boten nicht nur Mittellosen und Armen, sondern auch, so wird erzählt, Vermögenden und Reichen unentgeltlich ihre Dienste an und verkündeten so den Glauben an Jesus Christus. Wie viele es ihrer gab, ist nicht bekannt, es sollen wenigstens vierzig Ärzte und Ärztinnen gewesen sein.

 

 

 

 

Die Schriftenreihe

EDITION CARDO

Diese Schriften sind erhältlich im Buchhandel und über das Institut für Dogmen - und Liturgiegeschichte

Offenbacher Landstraße 224       60599 Frankfurt am Main      FAX: 069 5076992

Bestellformular