Das Weinlexikon

Tauchen Sie ein in die Welt der Weine. Informieren Sie sich...
Bio Weine erhalten Sie bei a-tavola online

Inhaltsverzeichnis
Wein & Sekt:
Anbaugebiete u. Rebsorten:


Schaumwein aus...

Schaumweine - WeinlexikonBrillat-Savarin

Schaumwein beschwingt, erheitert, erfrischt die Sinne. Dass es aber nicht immer Schaumwein aus der Champagne sein muss und dass auch bei den Dummheiten Abwechslung erlaubt ist, zeigt diese Weinkunde und folgendes Zitat des Mathematikers und Philosophen Bertrand Russell: „Man sollte eigentlich niemals die gleiche Dummheit zweimal begehen, denn die Auswahl ist ja groß genug“. Widmen wir diese Weinkunde also all den kleinen und großen Nebenbuhlern des Champagners.

Französische Trouvaillen
ausserhalb der Champagne


Crémant heissen jene französischen Schaumweine, die den Namen Champagner nicht tragen dürfen (und demnach oft auch preisgünstiger sind). Bekannt sind Crémant der Bourgogne, Crémant d’Alsace oder Crémant de Loire. Blanquet de Limoux ist ein trockener, gefälliger Schaumwein, der im Languedoc und besonders bei Carcassonne sehr beliebt ist. Von der Loire stammen Spezialitäten aus Cheninblanc-Trauben, wie der Vouvray Mousseux und der Saumur brut, seltener werden in dieser Gegend auch rote Schaumweise produziert.

Grüsse aus Italien: Piemont und Veneto

Asti, oft bekannt als Asti Spumante, ist ein süsser, sehr fruchtiger Muskateller (geeignet als Dessertwein). Der halbsüsse Moscato d’Asti wird qualitativ eher höher eingestuft. Beide haben sehr wenig Alkohol. Der Prosecco aus dem Veneto, ein eher milder, fruchtiger Schaumwein, kann trocken bis süss sein.

Perlen aus Nordspanien: die berühmten Cavas

Cava ist das spanische Wort für Keller, heute bekannt als Bezeichnung für spanische Espumosos (Schaumweine). Früher wurden sie auch Champana genannt, was heute zum Schutz des Namens „Champagner“ weltweit verboten ist. Auch unter eigenem Namen feiern die spanischen Schaumweine grosse Erfolge, vor allem die bekannteren Marken von Katalonien. 95% aller Cavas stammen aus dem klimatisch idealen Weinbaugebiet Penedès. Wie bei allen Schaumweinen gibt es auch in Spanien Qualitätsunterschiede im Ausbau: Bei den echten Cavas erfolgt die Zweitgärung in der Flasche, Gran-vas werden in grossen Tanks unter Druck weiterverarbeitet und erst dann abgefüllt. Der Unterschied ist auf der Korken-Unterseite deklariert: Die Korken der Cavas sind mit einem Stern, jene der Gran-vas mit einem kleinen schwarzen Kreis markiert.

Sekt – die deutsche Version des Schaumweins

Zu Sekt werden oft Trauben verschiedenster Herkunft verarbeitet. Die Bezeichnung bA (bestimmte deutsche Anbaugebiete) leistet Gewähr, dass es sich auch wirklich um Sekt aus deutschen Trauben handelt.

Linktipp: Bioweine von a-tavola!