next up gif
Next: Zukunft der Gemeinde Up: Aufbruch zur Erneuerung Previous: Zwischen Vision und Realismus

In Verbindung bleiben

Nicht alle Glieder einer Gemeinschaft sind an deren Veränderung interessiert. Auch kann die Geschwindigkeit, mit der sich die Umkehrprozesse von einzelnen, von Gemeinschaften und Gemeinden vollziehen, sehr unterschiedlich sein. Diese Ungleichzeitigkeit gilt es wahr- und ernstzunehmen, damit niemand auf der Strecke bleibt oder sogar verloren geht. Dabei darf von den Schnelleren Geduld gegenüber den Langsameren erwartet werden und von diesen Verständnis gegenüber den Vorwärtsdrängenden, solange man sich nicht aus den Augen verliert.

Der im Pastoralgespräch begonnene Dialog muß auf allen Ebenen weitergehen. Wir setzen darauf, daß alle im Erzbistum zur Verwirklichung der Voten beitragen. Wir vertrauen dabei auf den Geist Gottes.



HTML von F. Seiffert 7/96
www.kath.de