18. März 1996

Vatikan: Papst Johannes Paul II. hat am Sonntag, 17.3. die beiden italienischen Missionare Daniel Comboni und Guido Maria Conforti seliggesprochen.

Trotz seiner Erkrankung nahm er den feierlichen Akt in der Petersbasilika persönlich vor. Die Messe bei der Feier zelebrierte Kardinalstaatssekretär Angelo Sodano. Comboni hatte im vorigen Jahrhundert eine Ordensgemeinschaft zur Missionierung Afrikas gegründet und starb selbst als Bischof der sudanesischen Hauptstadt Karthoum. Er vertrat die Ansicht, Afrika solle von Afrikanern missioniert werden. Conforti gründete etwa gleichzeitig die Xaver-Missionare, die sich besonders in China engagierten. Er wurde Bischof des italienischen Parma, engagierte sich aber sehr für die China-Mission. Zu den Seligsprechungen waren auch sehr viele Gläubige aus Afrika und Asien gekommen, unter anderem 2000 Sudanesen.

Vatikan: Der Papst ruft die Menschheit zur Überwindung des Hungers auf.

Beim Angelusgebet verurteilte der Papst ausgedehnte Festessen, während gleichzeitig der Skandal des Hungers fortdauere. Es gehe aber nicht nur um Almosen, sondern um soziale Gerechtigkeit. Dafür sei ein allgemeiner Bewußtseinswandel nötig.

Nach Angaben eines Vatikansprechers muß der Papst sich noch einige Tage erholen, bevor er seine Arbeit wieder aufnehmen kann.

Kroatien: Bischöfe fordern geflohene orthodoxe Priester zur Rückkehr auf.

Die kroatische Bischofskonferenz hat jetzt einen entsprechenden Aufruf veröffentlicht. Alle Geflohenen und Vertriebenen hätten ein Recht auf Heimkehr. Die Bischofskonferenz überlegt auch die Schaffung neuer Diözesen.

Kuba: Kirche verurteilt Flugzeugabschüsse und US-Embargo.

Die Bischofskonferenz erklärte die Abschüsse für brutal und übertrieben, auch wenn die Flugzeuge von Exil-Kubanern gesteuert worden seien. Ebenso aber sei das US-Handelsembargo ungerecht.

Deutschland: Die Evangelische Kirche in Deutschland lehnt den Unterricht "LER" ab und hält die Befreiungsmöglichkeit für einen Trick.

Bischof Wolfgang Huber erklärte dies am 16.3. in Berlin. Auch der Verband Bildung und Erziehung hat vor der Idee gewarnt, Lebensgestaltung in der Schule unterrichten zu können. Man dürfe überhaupt keine überzogenen Erwartungen an das Unterrichtsfach "Lebensgestaltung, Ethik, Religion" haben.

Deutschland: Misereor schickt zur Werbung ein Schiff mit Sänger auf den Rhein.

Erstmals versucht das Hilfswerk so noch mehr an die Öffentlichkeit zu kommen. Jeden Abend singt der Kameruner Liedermacher Francis Bebey. Vormittags können Schulklassen sich über die Aktion "Jeder Tropfen zählt" informieren.

Deutschland: Die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands fordert eine eigenständige Altersversorgung für Frauen.

Die KFD kritisiert gleichzeitig, daß Familien- und Pflegearbeit zu wenig gewürdigt werde.

Irland: Kirche verurteilt IRA-Terror.

Der Primas der katholischen Kirche, Kardinal Cahal Daly, hat jede Form von IRA-Terror eine klare Absage erteilt. Wenn der Terror nicht beendet würde, würde die IRA für immer abgelehnt. Alle Gruppen hätten sich zum Frieden bereit erklärt.

Brasilien: Erzbischof Helder Camara wurde am Sonntag von der UNO ausgezeichnet.

Die Organisation ehrt den 87-Jährigen für sein Engagement zugunsten der Menschen in den Slums seiner Stadt Recife, wo derzeit ein Fachkongress über städtische Armut stattfindet

Honduras: Wilder Kapitalismus ist große Gefahr für Lateinamerika.

Der Vorsitzende des lateinamerikanischen Bischofsrates, Erzbischof Oskar Rodriguez kritisierte die immer weiter klaffende Schere zwischen extrem Reichen und Menschen im Elend. Nötig seine keine - wie er sagte "Super-Entwicklung" - sondern eine solche, die nicht die einen zu Sklaven der Anderen macht.

Rußland: "Kirchenbeauftragter" Krasikow tritt aus Protest zurück.

Weil sich immer mehr Politiker und höhere Beamte in seine Arbeit eingemischt hätten, gebe er sein Amt auf. Er sollte die Beziehungen zu den religiösen Organisationen unterhalten.

© Radio Vaticana
P. Eberhard v. Gemmingen S.J.
I-00120 Città del Vaticano
Telefax: 0 03 96 - 69 88 38 44

HTML-Konvertierung: Rolf-Valentin Jouaux

http://www.kath.de

Radio Vatikan Archiv
Leitseite www.kath.de