Stephanstag 26.12.

Es ist ein Zufall, daß einen Tag nach Weihnachten der erste Märtyrer der jungen Kirche seinen Gedenktag hat. Das erklärt sich durch den späten Ursprung des römischen Weihnachtsfestes. Der Gedenktag des Stephanus war vorher schon eingeführt. In Deutschland ist durch den sogenannten 2. Feiertag der Gedenktag des heiligen Stephanus, des ersten Märtyrers, besonders ins Bewußtsein gerückt. Dieser Tag ist in der Liturgie nicht weihnachtlich geprägt, vielmehr steht der Bekennermut des Diakons Stephanus im Vordergrund. Sein Name deutet auf seine Herkunft hin, er war Grieche, hatte sich der jüdischen Religion angeschlossen und wurde von den Aposteln zu einem der sieben Diakone ausgewählt. Er trat öffentlich für den Neuen Weg ein, dass Jesus der wahre Messias ist, den Gott durch die Auferstehung als den Christus, den Gesalbten, erwiesen hat. Er geriet in Widerspruch zu Paulus, der die neue innerjüdische Bewegung ausmerzen wollte, ehe er selbst in einer Vision dem Auferstandenen begegnete. Stephanus wurde in einer Art Lynchjustiz gesteinigt. Seine Verteidigungsrede und seine Hinrichtung werden in der Bibel selbst überliefert (Apostelgeschichte 6,8 - 8,11).




Kirchenjahr & Brauchtum

1. Mai und Monat Mai
Adam und Eva 24.12.
Adventsbrauchtum
Adventskalender
Adventskranz
Adventszeit
Advent 1: Wiederkunft Christi
Advent 2: Blick auf Weihnachten
Allerheiligen 1.11.
Allerseelen 2.11.
Aschenkreuz
Aschermittwoch
Barbara und Lucia
Berg Karmel
Bescherbaum
Bitttage
Blasiussegen 03.02.
Buß- und Bettag
Chanukka u. Weihnachten
Christi Himmelfahrt
Christkönig
Christopherus 24.07.
Darstellung des Herrn
Dreifaltigkeitssonntag
Dreikönige 06.01.
Erntedank
Fastenzeit
Frautragen
Fronleichnam
Gründonnerstag
Halloween
Heilige Familie
Herbergssuche
Herz Jesu Fest
Herz Maria
Himelskreislauf-Zodiakus
Hochzeit zu Kana
Hundstage 23.07. – 24.08.
Jahreskreis
Jakobus der Ältere 25.07.
Jerusalemer Marienfest
Johannes, Apostel 27.12.
Johannes d. T. 24.06.
Josefstag, 19. März
Karfreitag
Karneval und Fastnacht
Kartage, Karwoche
Kirchweihfest und Kirmes
Kreuzerhöhung 14.09.
Krippe
Krippenspiele
Lichtmess 02.02.
Lourdes Gedenktag
Mariä Heimsuchung
Mariä Verkündigung
Maria Geburt
Maria Himmelfahrt 15.08.
Maria Königin
Maria Namen
Maria Schnee
Martinstag 11.11.
Michael, Gabriel, Rafael 29.09.
Mutterschaft Mariens
Muttertag
Narr
Neujahr
Nikolaus 6. Dezember
Osterei
Osterkerze und Osterlicht
Osterläuten
Osterlamm
Ostermontag
Ostern
Ostern Wortbedeutung
Osterritt
Ostertermin
Osterwasser und Taufe
Osterzeit
O Antiphonen
Palmsonntag
Pfingstbrauchtum
Pfingsten
Pfingstochse
Pfingstritt
Reformationstag 31.10.
Roratemessen
Rosenkranzfest
Rosenmontag
Schmerzen Marias
Silvester 31.12.
Stephanstag 26.12.
Taufe Jesu
Thanksgiving
Totensonntag
Unbefleckte Empfängnis Marias 8.12.
Unschuldige Kinder 28.12.
Valentinstag
Verklärung Christi 06.08.
Verkündigung des Herrn 25.03.
Weiberfastnacht
Weihnachten
Weihnachten n. Lukas
Weihnachten n. Matth.
Weihnachtsbaum
Weihnachtsfeiern
Weihnachtsgeschenke
Weihnachtslieder
Weihnachtsstollen
Weißer Sonntag
Weltgebetstag der Frauen
Weltgebetswoche für die Einheit der Christen


Impressum