Runder Ball

Football in den USA wird mit einem länglichen Gegenstand gespielt. Das ist überraschend, denn Basketball und Baseball kennen auch in den USA einen runden Ball. Der europäische und südamerikanische Fußball hat einen runden Ball. Nicht zuletzt deshalb hat er sich rund um die Welt verbreitet und es gibt inzwischen sogar in den USA den Fußball mit dem runden Ball. Soccer spielen die amerikanischen Frauen besser als die Männer, genauso wie in Deutschland.

Football und Soccer unterscheiden sich in der Anlage des Spiels. Im Football muß man versuchen, dem anderen den Ball abzujagen. Schnelligkeit und Wendigkeit sind neben körperlichem Attackieren gefragt. Football zielt wie Tennis und Boxen darauf, den Gegner auszustechen. Da kommt es nicht darauf an, was der Ball symbolisiert. Dagegen haben Fußball und Soccer nicht zufällig einen runden Ball. Es hat eine besondere Bedeutung, wenn dieser Ball über die Torlinie fliegt, rollt oder abgefälscht wird. Denn diese Torlinie trennt nicht die Zuschauer vom Spielfeld, sondern den Rasen von einer jenseitigen Sphäre. Das wird daran deutlich, daß ein Ball, der in der Zuschauertribüne landet, einfach ins Feld zurückgeworfen wird. Dagegen kommt der Ball, der über die Torlinie gelangt, in einer anderen Welt an. Für die Mannschaft, die das Tor erzielt, hat das etwas Erlösendes. Der Tormann spielt den Ball nicht ins Feld, sondern das Spiel beginnt wieder an der Mittellinie, so wie am Anfang des Spiels. Die Welt sieht nach einem Tor anders aus. Sie scheint sich verwandelt zu haben. Deshalb muß der Ball rund sein wie die Erdkugel. Der Sieg der Nationalmannschaft oder gar ein Turniersieg verändert die Welt einer ganzen Nation. So war es an den Griechen bei der Europameisterschaft zu beobachten. Wie ein griechischer Heros wurde der Trainer zu einem Halbgott verwandelt, aus Rehagel wurde Rehakles. Zwar blieben die wirtschaftlichen und politischen Probleme der Griechen die gleichen, aber das Land hat sich doch verändert. Es lebt unter einem anderen Himmel.

Der FIFA WM-Pokal hat auf einem Kelch einen Weltkugel – der Ball symbolisiert die Welt. Wenn der Ball über die Torlinie gelangt, dann nimmt er die Welt mit in den Sieg.

Es ist jedoch auch noch anzumerken: auch das ei symbolisiert die Welt, deshalb hat es bis heute seine Bedeutung als Symbol für Ostern erhalten. Denn wie das Küken aus dem Ei schlüpft, kommt Christus aus dem verschlossenen Grab.

Autor: Dr. Eckhard Bieger SJ