Das Vatikan Glossar

Autor: Werner Kaltefleiter // Quellen
zur aktuellen Nachrichtenübersicht auf www.kath.de

Römische Kurie

Zentrale Leitung der römisch-katholischen Kirche: Das Instrument, durch das der Papst die Angelegenheiten der Gesamtkirche behandelt. Sie arbeitet in seinem Namen und in der Autorität des Papstes, nicht kraft eigener, neben dem Papst stehender Kompetenz,

Röm. K. bezeichnet sowohl den Papst als auch die Diensstellen: Sie umfasst das Staatssekre-tariat, (früher Päpstliches Sekretariat) die Kongregationen („Ministerien“) und Päpstlichen Räte (Kollegialbehörden  – von einem Kollegium von Kardinälen und Bischöfen aus der Kurie und aus den Ortskirchen beraten und beaufsichtigt, mit einem Kardinal als Präfekten oder Präsidenten an der Spitze der Executive); hinzu kommen Kommissionen, Tribunale, Ämter und Institute.

Staatssekretariat: Ranghöchste Behörde, sozusagen die Schaltzentrale, ist das Staatssekretariat (etwa vergleich-bar dem  Kanzleramt und dem Büro des Ministerpräsidenten), mit dem Kardinalstaatssekretär  an der Spitze. Die 1. Sektion (für die allgemeinen Angelegenheiten) ist in erster Linie für die innerkirchlichen Aufgaben zuständig, (sozusagen das „Innenministerium“)  die 2. Sektion für die Beziehungen mit den Staaten („Aussenministerium“)

Die Erste Sektion für allgemeine Angelegenheiten hat mit der Kurienreform „Pastor Bonus“ unter Johannes Paul II die Aufgaben der Päpstlichen Kanzlei übernommen, dem ältesten Dikasterium (Behörde) der römischen Kurie. (ab 4. Jh. für Beurkundungen und Archiv) Die älteste Kongregation ist die Heilige Kongregation der Universalen Inquisition, 1542 von Paul III errichtet zur Verteidigung des Glaubens gegen Häresien. (berüchtigt wegen seiner Verhöre, die Folter und Autodafé – Scheiterhaufen – einschloss (vgl. auch staatliche spanische Inquistion und örtliche Inquistionsgerichte). Heute: Heilige Kongregation für die Glaubenslehre (Präfekt: Kardinal Joseph Ratzinger

Bereits seit dem 4. Jh. sind Ansätze einer Kurie überliefert, administrative Tätigkeiten, wobei der Papst vom Presbyterium (Versammlung aller römischen Priester) und den Synoden unterstützt wurde. Sie wurden zwischen dem 11. und 16. Jh. durch Konsistorien (bis zu dreimal wöchentlich tagende Vollversammlungen der in Rom anwesenden Kardinäle unter Vorsitz des Papstes) abgelöst.  Papst Sixtux V. schuf  mit der Konstitution “Immensae Aeterni Dei” vom 21.1. 1588 die römische Kurie als eine Zusammenfassung ständiger Behörden.

Die drei wichtigsten Kardinäle, die dem Papst bei der Leitung der Kirche „operativ“ zur Seite stehen sind der Kardinalstaatssekretär (der Italiener Angelo Sodano, Jg. 27, seit 1991 im Amt), der Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre (der Deutsche Joseph Ratzinger, Jg. 27, seit 1981 im Amt) und der der Präfekt der Kongregation für die Bischöfe (der Italiener Giovanni Battista Ré, Jg. 34, seit 2000 im Amt).

Begriff anklicken

Ad limina
Aggiornamento
Apostel
Apostolische Kammer
Apostolische Konstitution
Apostolische Sukzession
Apostolischer Palast
Apostolischer Segen
Apostolischer Stuhl
Audienzhalle "Paul VI."
Basilika
Basilika Santa Maria Maggiore
Bischof
Bischofskonferenz
Bulle
Camerlengo
Campagi
Campo Santo Teutonico
Castelgandolfo
Collegium Germanicum
Deutsche Päpste
Diakon
Dikasterium
Dogma
Engelsburg
Enzyklika
Eucharistie
Ex cathedra
Ferula
Fischerring
Heiliges Jahr
Hierarchie
Inquisition
Insignien
Inthronisation
Investiturstreit
Jesuiten
Johannes Paul II.
Jurisdiktionsprimat
Kardinal
Kardinalsfamilie
Kardinalshut
Kardinalspurpur
Kardinalstaatssekretär
Kardinalvollversammlung
Katakomben
Kathedra
Katholizismus
Kirche, Katholische Kirche
Kirchenstaat
Kolosseum
Kongregation
Kongregation für die Glaubenslehre
Konklave
Konkordat
Konsistorium
Konstantin
Konzil
Kurie
Kurienreform
Lateran - Lateranpalast/basilika
Lateranverträge
Liturgie
Liturgische Kleidung
Messe
Metropolit
Mitra
Mode - Kleriker-Bekleidung
Monsignore
Motu proprio
Novene
Nuntius
Ökumene
Orden
Osservatore Romano
Papstwahl
Päpstliche Insignien
Päpstliche Nobelgarde
Päpstliche Polizei
Päpstlicher Leibarzt
Päpstlicher Privatsekretär
Päpstlicher Segen
Päpstliches Geheimnis
Päpstliches Haus
Pallium
Papst-Kleidung
Papst
Papstamt
Papst-Emblem
Papst-Hymne
Papstliste
Papstmesse
Papstnamen
Papstorden
Papstschneider
Papstverzicht
Passetto
Patriarch
Personalprälatur
Petersdom - St. Peter
Peterspfennig
Petersplatz:
Petrus und Paulus
Petrusamt
Petrusgrab
Pontifikalschuhe
Prälat
Priester
Primat
Prozession
Radio Vatikan
Reliquie
Requiem
Resignation
Römische Kurie
Rom
Sagrato
Sakramente
Schlüsselgewalt
Schwarzer Adel
Schweizer Garde
Sedia gestatoria
Sedisvakanz
Segnung
Selige
Sepulcrum
Simonie
Sixtinische Kapelle
Staatssekretariat
Stundengebet/Brevier
Suburbikarische Bistümer
Synode
Theologie
Tiara
Titelkirche
Titularbischof
Unfehlbarkeit
Urbi et orbi
Vatikan
Vatikanische Grotten
Vatikanische Staatsflagge
Vatikanpost
Vigilanza, Corpo di
Zingulum, Cingulum
Zölibat
Zucchetto
Zweites Vatikanisches Konzil