Das Vatikan Glossar

Autor: Werner Kaltefleiter // Quellen
zur aktuellen Nachrichtenübersicht auf www.kath.de

Lateran – Lateranpalast

Römisches Stadtgebiet. Eh. Grundbesitz der Patrizierfamilie der Laterani. Der Palast war 65 n Chr. von Nero konfisziert worden, weil die adelige Familie Pomponia Grecina sich zum Christentum bekehrte, als Petrus in Rom weilte. Bis zum Exil in Avignon Residenz der Päpste. Dann Umzug der Päpste in den Vatikan

Konstantin schenkt 313,  nach dem Edikt von Mailand (vgl. Konstantins Sieg  an der Milvischen Brücke unter dem Zeichen des Kreuzes) Papst Miltiades (311-314) und der römische Kirche umfangreichen Grund und Boden mit der Auflage, dort ein Gotteshaus zu errichten. Noch vor St. Peter entsteht die Lateranbasilika (zunächst dem Erlöser, später Johannes dem Täufer geweiht.) Weihe 9. 11. 318. Päpstliche Privat-Kapelle Sancta Sanctorum, einziger erhaltener Bauteil des mittelalterlichen Laterankomplexes, bis Mittelalter seit Konstantins Zeit Residenz der Päpste. Für Besucher nicht zugänglich, nur durch Gitterfenster einsehbar. In der Kapelle wurden die Reliquien der ersten Märtyrer aufbewahrt.  Von den Häuptern der Heiligen Petrus und Paulus bis zur Ikone des Erlösers. (der Überlieferung zufolge eine Ikon Acheiropoitos, nicht von Menschenhand geschaffen.  Bei der Prozession trug es der Papst persönlich, barfuss. Vor der Kapelle die Scala Sancta, die Heilige Treppe, von Sixtus V. angelegt. Pius IX. zelebrierte 1870 hier als letzter Papst die Messe.

Gleichzeitig wird der Lateranpalast als Papstresidenz gebaut. Im beginnenden 14. Jh., nach 1000 Jahren also, wird der Sitz der Päpste nach Avignon verlegt (vgl. abendländisches Schisma und „Babylonisches Exil“ der Päpste).

Ab 1850 Vereinigung der unter ausländischer Herrschaft stehenden Gebiete Italiens. 1870 Auflösung des Kirchenstaates, der ein Viertel des heutigen Italiens ausmachte nach Besetzung  Roms durch Truppen Garibaldis. Pius IX. lehnte Angebot eines eigenen Territoriums als Hoheitsgebiet ab und zog sich in den Vatikan zurück, den er nicht mehr verliess („Der Gefangene des Vatikans“). Die „römische Frage“ wurde 1929 durch Vertrag zwischen Pius IX und dem faschistischen Italien Mussolinis per Konkordat geregelt. Anerkennung des Königreiches Italien mit Rom als Hauptstadt durch die römische Kirche, der Papst als Souverän des Vatikanstaates durch den italienischen Staat anerkannt.

 

Begriff anklicken

Ad limina
Aggiornamento
Apostel
Apostolische Kammer
Apostolische Konstitution
Apostolische Sukzession
Apostolischer Palast
Apostolischer Segen
Apostolischer Stuhl
Audienzhalle "Paul VI."
Basilika
Basilika Santa Maria Maggiore
Bischof
Bischofskonferenz
Bulle
Camerlengo
Campagi
Campo Santo Teutonico
Castelgandolfo
Collegium Germanicum
Deutsche Päpste
Diakon
Dikasterium
Dogma
Engelsburg
Enzyklika
Eucharistie
Ex cathedra
Ferula
Fischerring
Heiliges Jahr
Hierarchie
Inquisition
Insignien
Inthronisation
Investiturstreit
Jesuiten
Johannes Paul II.
Jurisdiktionsprimat
Kardinal
Kardinalsfamilie
Kardinalshut
Kardinalspurpur
Kardinalstaatssekretär
Kardinalvollversammlung
Katakomben
Kathedra
Katholizismus
Kirche, Katholische Kirche
Kirchenstaat
Kolosseum
Kongregation
Kongregation für die Glaubenslehre
Konklave
Konkordat
Konsistorium
Konstantin
Konzil
Kurie
Kurienreform
Lateran - Lateranpalast/basilika
Lateranverträge
Liturgie
Liturgische Kleidung
Messe
Metropolit
Mitra
Mode - Kleriker-Bekleidung
Monsignore
Motu proprio
Novene
Nuntius
Ökumene
Orden
Osservatore Romano
Papstwahl
Päpstliche Insignien
Päpstliche Nobelgarde
Päpstliche Polizei
Päpstlicher Leibarzt
Päpstlicher Privatsekretär
Päpstlicher Segen
Päpstliches Geheimnis
Päpstliches Haus
Pallium
Papst-Kleidung
Papst
Papstamt
Papst-Emblem
Papst-Hymne
Papstliste
Papstmesse
Papstnamen
Papstorden
Papstschneider
Papstverzicht
Passetto
Patriarch
Personalprälatur
Petersdom - St. Peter
Peterspfennig
Petersplatz:
Petrus und Paulus
Petrusamt
Petrusgrab
Pontifikalschuhe
Prälat
Priester
Primat
Prozession
Radio Vatikan
Reliquie
Requiem
Resignation
Römische Kurie
Rom
Sagrato
Sakramente
Schlüsselgewalt
Schwarzer Adel
Schweizer Garde
Sedia gestatoria
Sedisvakanz
Segnung
Selige
Sepulcrum
Simonie
Sixtinische Kapelle
Staatssekretariat
Stundengebet/Brevier
Suburbikarische Bistümer
Synode
Theologie
Tiara
Titelkirche
Titularbischof
Unfehlbarkeit
Urbi et orbi
Vatikan
Vatikanische Grotten
Vatikanische Staatsflagge
Vatikanpost
Vigilanza, Corpo di
Zingulum, Cingulum
Zölibat
Zucchetto
Zweites Vatikanisches Konzil