Das Vatikan Glossar

Autor: Werner Kaltefleiter // Quellen
zur aktuellen Nachrichtenübersicht auf www.kath.de

Kirche, Katholische Kirche

Vom griech. Wort kyriakon oder kyriake (das dem Herrn gehörige Haus). Umgangssprachlich sowohl das Gebäude wie auch die Versammlung zum Gottesdienst.

Die Kirche selbst bezeichnet sich als ekklesia/ecclesia, ebenfalls dem Griechischen entlehnt. ; lateinisch: ecclesia – die Schar der Herausgerufenen; deutsch: Gemeinden bestehend aus Klerus – Papst, Bischöfe, Priester und Laien). Organisatorisch gegliedert in die lokale Einzelkirche wie in die universale Gesamtkirche. Der Glaubenskern aber liegt in jenem Geheimnis, in dem Christus in die Mitte des „von Gott gerufenen neuen Volkes“ (Zweites Vatikanisches Konzil) tritt.

Im alten Griechenland war die durch den Herold aufgebotene Volksversammlung der Bürger einer freien Polis gemeint, später jede Menschenansammlung. Die griechische Übersetzung des Alten Testaments setzte den Begriff ekklesia an die Stelle des hebräischen qahal als Bezeichnung für Israel,  das von Gott berufene und Gott geweihte Volk, das Aufgebot Gottes. Das Neue  Testament übernahm diesen Begriff auch für das „neue Gottesvolk“, als das sich dement-sprechend die Christenheit in der heilsgeschichtlichen Verwandschaft zum Volk Israel versteht. Ekklesia ist die Ortskirche, die Universalkirche, aber auch die Hauskirche, im NT immer die Kirche Gottes.

Der Begriff „Katholische Kirche“ findet sich erstmals bei Ignatius von Antiochien (gest. um 110) . Im christlichen Sprachgebrauch steht „katholisch“ für „allgemein“, „universal“; aber auch um den Anspruch der wahren Kirche zu bezeichnen im Unterschied zu den häretischen und schismatischen Gemeinschaften. Katholisch als Eigenschaftsbezeichnung und Erken-nungsmal ist in das Glaubensbekenntnis des Konzils von Konstantinopel (381) aufgenommen, welches bis heute alle christlichen Kirchen verbindet. Zu einer Konfessionsbezeichnung wurde der Begriff erst nach der Reformation. Im Zeichen der ökumenischen Annäherung wird dieser Anspruch nicht mehr einseitig exklusiv vertreten, aber auch nicht aufgegeben.

Zur Katholischen Kirche römischer Jurisdiktion zählen über eine Milliarde (2002: 1,05 Milliarden) Gläubige, das sind 17, 3 Prozent der Weltbevölkerung. Rund die Hälfte (49,4 Prozent)  lebt in Nord-, Mittel- und Südamerika, 26,7 Prozent in Europa, in Afrika sind es 12,4 Prozent, in Asien 10,7 Prozent, Ozeanien 0,8 Prozent

Insgesamt bilden die Christen mit  31 Prozent der Menschheit die grösste  Religionsgemein-schaft mit 1,9 Milliarden Gläubigen, in 33.820 verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften.

Gefolgt vom Islam mit 1,2 Milliarden Anhängern, dem Hinduismus mit rund 811 Mio. Menschen, dem Buddhismus  mit 360 Mio, Sikhs 23 Mio und Juden 14 Mio. Rund 768 Mio Menschen gehören keiner bestimmten Religion an.

Das Buch zum Thema: "Kirche kompakt"

Begriff anklicken

Ad limina
Aggiornamento
Apostel
Apostolische Kammer
Apostolische Konstitution
Apostolische Sukzession
Apostolischer Palast
Apostolischer Segen
Apostolischer Stuhl
Audienzhalle "Paul VI."
Basilika
Basilika Santa Maria Maggiore
Bischof
Bischofskonferenz
Bulle
Camerlengo
Campagi
Campo Santo Teutonico
Castelgandolfo
Collegium Germanicum
Deutsche Päpste
Diakon
Dikasterium
Dogma
Engelsburg
Enzyklika
Eucharistie
Ex cathedra
Ferula
Fischerring
Heiliges Jahr
Hierarchie
Inquisition
Insignien
Inthronisation
Investiturstreit
Jesuiten
Johannes Paul II.
Jurisdiktionsprimat
Kardinal
Kardinalsfamilie
Kardinalshut
Kardinalspurpur
Kardinalstaatssekretär
Kardinalvollversammlung
Katakomben
Kathedra
Katholizismus
Kirche, Katholische Kirche
Kirchenstaat
Kolosseum
Kongregation
Kongregation für die Glaubenslehre
Konklave
Konkordat
Konsistorium
Konstantin
Konzil
Kurie
Kurienreform
Lateran - Lateranpalast/basilika
Lateranverträge
Liturgie
Liturgische Kleidung
Messe
Metropolit
Mitra
Mode - Kleriker-Bekleidung
Monsignore
Motu proprio
Novene
Nuntius
Ökumene
Orden
Osservatore Romano
Papstwahl
Päpstliche Insignien
Päpstliche Nobelgarde
Päpstliche Polizei
Päpstlicher Leibarzt
Päpstlicher Privatsekretär
Päpstlicher Segen
Päpstliches Geheimnis
Päpstliches Haus
Pallium
Papst-Kleidung
Papst
Papstamt
Papst-Emblem
Papst-Hymne
Papstliste
Papstmesse
Papstnamen
Papstorden
Papstschneider
Papstverzicht
Passetto
Patriarch
Personalprälatur
Petersdom - St. Peter
Peterspfennig
Petersplatz:
Petrus und Paulus
Petrusamt
Petrusgrab
Pontifikalschuhe
Prälat
Priester
Primat
Prozession
Radio Vatikan
Reliquie
Requiem
Resignation
Römische Kurie
Rom
Sagrato
Sakramente
Schlüsselgewalt
Schwarzer Adel
Schweizer Garde
Sedia gestatoria
Sedisvakanz
Segnung
Selige
Sepulcrum
Simonie
Sixtinische Kapelle
Staatssekretariat
Stundengebet/Brevier
Suburbikarische Bistümer
Synode
Theologie
Tiara
Titelkirche
Titularbischof
Unfehlbarkeit
Urbi et orbi
Vatikan
Vatikanische Grotten
Vatikanische Staatsflagge
Vatikanpost
Vigilanza, Corpo di
Zingulum, Cingulum
Zölibat
Zucchetto
Zweites Vatikanisches Konzil