Wallfahrtsstätten
 
Bistum Speyer

KAULBACH

Herz Mariä

Die Doppelgemeinde Kreimbach-Kaulbach wird von zwei Bergkirchen gekrönt. Die katholische Filial- und Wallfahrtskirche "Maria Hilf" wurde 1874/75 von Dekan Dr. Philipp Hammer (Wolfstein) errichtet. Der als Prediger wie als Schriftsteller weitbekannte Priester wollte damit für die Katholiken der nordpfälzischen Diaspora einen religiösen Mittelpunkt schaffen. Zur Kapelle, die 1875 konsekriert wurde, gehören ein Wohnhaus und ein Freigelände zur Abhaltung der Wallfahrtsandachten.

Wallfahrtstage: Montag nach den Festen "Mariä Heimsuchung" und "Mariä Geburt".

Gottesdienste: Donnerstags um 18 Uhr, sonntags um 8.30 Uhr.

Kontaktadresse: Katholisches Pfarramt, Hauptstr. 20, 67752 Wolfstein, Telefon 0 63 04/3 11

oder Familie Kisner, Kapellenweg, 67757 Kreimbach-Kaulbach, Telefon 0 63 08/15 54.