of KRA - Veranstaltungen

047
Jan | Feb 2016


Goethes »Faust« als philosophisches Werk


Akademie am Nachmittag

Dozent
Dr. Hans-Gerhard Neugebauer
Leitender Direktor i.R.
Lehrbeauftragter
Universität zu Köln


4 Termine jeweils
montags 15 Uhr
11 | 18 | 25 Jan
1 Feb


Ort
Karl Rahner Akademie


Gebühr
€ 36 / 22
bei Voranmeldung
€ 32 / 20

einschl. Arbeitsunterlagen


Karten für Einzeltermine
nur an der Tageskasse
€ 11 / 6

Fenster schließen close

Goethes »Faust« ist bzw. war Stoff des schulischen Literaturunterrichts.
Dabei ging es dann um Fragen der Figurenentwicklung oder der dramatischen Handlung. Unberücksichtigt blieb bei dieser literarischen Analyse, daß »Faust« auch voller Philosophie steckt. Das sind dann oft auch die Passagen, die den Strichen einer Bühnenfassung des »Faust« zum Opfer fallen. Goethe, der fast sein ganzes Leben lang an diesem Werk gearbeitet hat, hat ihm neben anderem auch seine philosophischen Auffassungen eingeschrieben, und zwar so, daß sie verschiedenen disziplinären Teilbereichen der Philosophie zugeordnet werden können.

1
Mo 11. Januar
»… daß wir nichts wissen
können! Das will mir schier
das Herz verbrennen.«
Erkenntnis- und
Wissenschaftstheorie


2
Mo 18. Januar
»Wo fehlt’s nicht irgendwo
auf dieser Welt? Dem dies,
dem das, hier aber fehlt das
Geld.«
Philosophie der Ökonomie


3
Mo 25. Januar
»Zwei Philosophen bin ich
auf der Spur, Ich horchte zu,
es hieß: Natur! Natur!«
Naturphilosophie und
Philosophie der Technik


4
Mo 1. Februar
»Auf freiem Grund mit freiem
Volke stehn.«
Politische Philosophie
und Philosophie der
Geschichte