Qualitätsentwicklung

Begriff anklicken

Anforderungsprofil
Angebotsanalyse
Arbeitsanweisung
Brand
Corporate Design
Corporate Identity
Eva
Fortbildung
Güte
Kernwerte
Konkurrenzanalyse
Konkurrenzunternehmen
Kundenbindung
Kundenbefragungen
Kundenzufriedenheit
Label
Leitbild
Marke
Mission
Non-Profit-Einrichtungen
Personalentwicklung
Portfolioanalyse
Profilentwicklung
Prüfmittel
Qualifikation
Qualitätskriterien
Qualitätsmanagement
Qualitätssicherung
Qualitätsversprechen
Qualität als Führungsaufgabe
Slogan
Soziale Milieus
Unternehmensphilosophie
Verfahrensanweisung
Werbemittel
Werte
Wertekern
Wertorientierte Öffentlichkeitsarbeit
Wertschöpfung
Wertverwirklichung
Wertvorstellungen
Wertvorstellungen des Kunden
WQ-Management-Verfahren
Zentrale Dienstleistungen
Zentrale Prozesse
Zielgruppe
Zielgruppenanalyse

Wertvorstellungen

Wertvorstellungen leiten das Handeln

Menschen haben eine bestimmte Vorstellung davon, was für sie wertvoll, bzw. weniger wertvoll ist. Daher leiten Wertvorstellungen das Handeln der Menschen. Wertvorstellungen sind auch das Motiv für Kaufentscheidungen. Deshalb müssen jedes Produkt wie auch jede Dienstleistung den Wertvorstellungen der Kunden entsprechen, wenn sie von diesen angenommen werden sollen. Ein Gegenstand, eine Reise, ein Angebot, eine Dienstleistung werden dann für den Kunden interessant, wenn er damit einen Wert verwirklichen kann, der auch in seine Wertvorstellung paßt. Da die Menschen unterschiedliche Wertvor-stellungen haben, sind diese zu berücksichtigen. Sie werden unter Soziale Milieus beschrieben.


© WQManagement. Qualität überzeugt.