Qualitätsentwicklung

Begriff anklicken

Anforderungsprofil
Angebotsanalyse
Arbeitsanweisung
Brand
Corporate Design
Corporate Identity
Eva
Fortbildung
Güte
Kernwerte
Konkurrenzanalyse
Konkurrenzunternehmen
Kundenbindung
Kundenbefragungen
Kundenzufriedenheit
Label
Leitbild
Marke
Mission
Non-Profit-Einrichtungen
Personalentwicklung
Portfolioanalyse
Profilentwicklung
Prüfmittel
Qualifikation
Qualitätskriterien
Qualitätsmanagement
Qualitätssicherung
Qualitätsversprechen
Qualität als Führungsaufgabe
Slogan
Soziale Milieus
Unternehmensphilosophie
Verfahrensanweisung
Werbemittel
Werte
Wertekern
Wertorientierte Öffentlichkeitsarbeit
Wertschöpfung
Wertverwirklichung
Wertvorstellungen
Wertvorstellungen des Kunden
WQ-Management-Verfahren
Zentrale Dienstleistungen
Zentrale Prozesse
Zielgruppe
Zielgruppenanalyse

Non-Profit-Einrichtungen

Öffentliches Interesse

No profit heißt "kein Gewinn". Während Unternehmen auf Gewinn ausgerichtet sind, um Investitionen sowie Zinsen aus dem Überschuß zu bezahlen und den Anteilseignern einen Gewinn auszuschütten, finanzieren sich Non-Profit-Einrichtungen durch Mitgliederbeiträge, die auch in der Form einer Kultur- oder Kirchensteuer erhoben werden können oder durch Zuschüsse. Non-profit-Einrichtungen werden auch steuerlich anders behandelt als Unternehmen, die einen Gewinn erwirtschaften sollen. Wie gewinnorientierte Unternehmen tragen die Non-Profit-Einrichtungen zur gesellschaftlichen Wertschöpfung bei. Gerade wegen der Bedeutung für die Gesellschaft werden sie unterstützt und steuerlich begünstigt.


© WQManagement. Qualität überzeugt.